Business Calendar All Features
Transition Guide

Der neue BC2 ist etwas anders als die alte App. Das liegt daran, dass wir ihn besser gemacht haben, trotzdem sind manche Dinge vielleicht noch ein wenig ungewohnt. Diese kurze Anleitung wird Ihnen den Übergang leichter machen.

Lernen Sie mehr über den neuen BC2

Navigation

Languages

Inhalt des Guides

1. Gratis Upgrades vs. PRO Packs

1.1 Business Calendar 2 ist gratis

1.2 Gratis Upgrades für Langzeit-PRO-User

1.3 PRO Packs für neue User

2. Termine erstellen und verwalten

2.1 Festlegen, wie Termine erstellt werden sollen

2.2 Die neue Termin-Leiste

2.3 Eigene Templates erstellen

2.4 Kontakte mit Terminen verknüpfen

2.5 Bevorzugte Standard-Ansichten festlegen

3. Tips & Tricks

3.1 Drag&Drop

3.2 Mehrfachauswahl

2.5 Bevorzugte Standard-Ansichten festlegen

3.4 Aufgaben / Task Synchronisation

1. Gratis Upgrades vs. PRO Packs

1.1 Business Calendar 2 ist gratis

Der neue Business Calendar 2 ist eine kostenfreie App und kann grundsätzlich alles, was ein professioneller Kalender können muss. Sobald Sie BC2 aus dem Play Store installiert haben, können Sie für einen kleinen Beitrag weitere Features hinzufügen.

1.2 Gratis Upgrades für Langzeit-PRO-User

Wenn Sie den alten Business Calendar PRO gekauft haben, können Sie kostenfrei auf den neuen BC2 upgraden. Behalten Sie die alte Version auf Ihrem Gerät und installieren Sie BC2 aus dem Play Store – die PRO Features werden automatisch freigegeben. Beim neuen Business Calendar 2 gibt es nicht mehr zwei verschiedene Apps für normale und PRO User.

1.3 PRO Packs für neue User

Sie können Business Calendar 2 so lange umsonst nutzen, wie Sie wollen. Wir bieten zusätzlich einige spezielle PRO Packs an, die Ihr Zeitmanagement noch effizienter machen. Sie können sie kaufen, indem Sie auf das GO PRO Icon in der Navigationsleiste tippen.

2. Termine erstellen und verwalten

2.1 Festlegen, wie Termine erstellt werden sollen

Um Standards für die Erstellung neuer Termine festzulegen, öffnen Sie die linke Navigationsleiste, gehen zu EINSTELLUNGEN und auf ERSTELLEN & BEARBEITEN ganz unten. Dort können Sie all Ihre Standards einstellen.

2.2 Die neue Termin-Leiste

Für noch schnellere Anpassungen während der Terminerstellung nutzen Sie die neue Terminleiste, die sich von rechts in Ihren Bildschirm schiebt. Brauchen Sie sie nicht, wischen Sie sie einfach weg.

2.3 Kontakte mit Terminen verknüpfen

Wenn Sie einen Termin als Vorlage für zukünftige Termine nutzen wollen, tippen Sie auf den letzten Punkt in der Terminerstellung: „Als Template speichern“. Wenn Sie die Vorlage für einen neuen Termin nutzen möchten, erstellen Sie einen neuen Termin und wählen die Vorlage ganz oben im Bildschirm aus.
Bearbeiten und löschen Sie die Vorlagen unter > TEMPLATES VERWALTEN. Exportieren Sie Ihre Vorlagen aus dem alten BC PRO und importieren Sie sie in den BC2 unter > EINSTELLUNGEN > WARTUNG > EINSTELLUNGEN IMPORTIEREN > KATEGORIEN AUSWÄHLEN > TEMPLATES.

2.4 Kontakte mit Terminen verknüpfen

In der Terminerstellung, scrollen Sie zum Ende des Bildschirms und tippen auf PRIVATEN KONTAKT VERKNÜPFEN. Wählen Sie einen Kontakt aus Ihrem Adressbuch aus. Speichern Sie Ihren Termin und der Kontakt erscheint in den Termindetails. Von dort aus können Sie die Person direkt anrufen, Emails oder SMS versenden und mehr.

2.5 Standardansicht festlegen

Wollen Sie lieber den ganzen Monat, den aktuellen Tag oder Ihre Woche als erstes sehen, wenn Sie Business Calendar starten? Öffnen Sie die linke Navigationsleiste, gehen Sie zu EINSTELLUNGEN, tippen Sie auf den zweite Punkt AUSSEHEN und ändern Sie die STANDARDANSICHT zu Ihrer bevorzugten Startansicht.
(Hinweis: Wenn Sie wollen, dass Ihre Woche am Sonntag oder jeglichem anderen Wochentag beginnt, gehen Sie zu EINSTELLUNGEN > ZEITEN)

3. Tipps & Tricks

3.1 Drag&Drop

Im neuen Business Calendar 2 müssen Sie Drag&Drop nicht mehr extra aktivieren. Tippen Sie einfach auf einen Termin, ziehen Sie ihn auf den gewünschten Zeitpunkt und tippen Sie erneut, um ihn dort abzulegen.

3.2 Mehrfachauswahl

In der Agenda können Sie mehrere Termine auswählen und sie dann gesammelt bearbeiten. Tippen Sie auf die farbigen Kästchen neben den Terminen und wählen Sie im Menu oben rechts aus, was Sie mit ihnen machen möchten: „Auf anderen Tag verschieben“, „Um festgelegte Zeit verschieben“ oder „Kopieren“.

3.3 Erinnerungen individuell snoozen (frühere Version: Long Press)

Im Erinnerungen Popup-Fenster können Sie einzelne Erinnerungen snoozen oder abstellen, indem Sie auf die farbigen Kästchen tippen und dann weitere Aktionen durchführen. (Wenn Sie immer die individuellen Schlummer-Optionen haben wollen, die der alte Business Calendar Ihnen gab, öffnen Sie die EINSTELLUNGEN > ERINNERUNGEN > SCHLUMMERFUNKTION > INDIVIDUELLES INTERVALL und wählen Sie IMMER FRAGEN aus.

3.4 Aufgaben / Task Synchronisation

Wenn Sie wollen, dass Ihre Aufgaben sich mit dem Kalender synchronisieren, stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Accounts ausgewählt haben: Öffnen Sie die linke Navigationsleiste, gehen Sie zu KALENDER & AUFGABENLISTEN und wählen Sie oben AUFGABENLISTEN aus. Wir führen Sie durch den Prozess.